PROJEKTMANAGEMENT

Unternehmensberatung, Unternehmensberater 3 Am Anfang eines Projektes steht das Ziel. Gibt es keines, wird Geld verschwendet!

 

Unter erfolgreichem Management von Projekten verstehen wir, dass nur klare Ziele in Projekte münden. Das Management muß das Projekt richtungsweisend und zielführend unterstützen. Das Personal leistet die dafür notwendigen operativen Beiträge. Zeitrahmen und Finanzbudgets sind für uns Zielvorgaben,die mit hoher Treffsicherheit einzuhalten sind.

 

 


Projekte sind das Instrument zur Erreichung strategischer Ziele

Viele strategischen Entscheidungen eines Unternehmens sind auf die Zukunft gerichtet, haben längerfristigen Charakter und initiieren eine wesentliche Veränderung (Prozesse, Organisation, IT).

 

Üblicherweise werden weitreichende strategische Maßnahmen oftmals über sogenannte Projekte realisiert. Projekt verfügen über eine beachtliche Komplexität, weil eine Person üblicherweise nicht über das notwendige Wissen verfügt, derartige Ziele zu erreichen. Daher sind in der Regel Teams notwendig, die aus einer kleineren oder auch größeren Zahl von Experten bestehen.

 

Wir formulieren mit Ihnen Ihre Projektziele und helfen Ihnen bei der Umsetzung. Fundierte Kenntnisse, breite Expertise und ein Netzwerk von erprobten Beratern erlauben die Umsetzung auch sehr anspruchsvoller und komplexer Projekte.

 

Für die operative Umsetzung strategischer Ziele werden oftmals IT-Projekte aufgesetzt. In diesem Zusammenhang spielt die Software der SAP AG meist eine wesentliche Rolle. Dies gilt insbesondere für größere Unternehmen. Daneben gibt es auch branchenspezifische Lösungen, die oftmals an das SAP-System "angedockt" werden müssen.

 

Bei der Umsetzung von Projekten finden Termine, Budgets und Mitarbeiter selbstverständlich unsere besondere Beachtung.

 

 

Typische Anlässe für Projekte

  • Integration erworbener Beteiligungen in bestehende Finance-/IT-Prozesse
  • Umstellung bestehender Finance/IT Prozesse durch den Einfluß der Muttergesellschaft
  • Umstellung der Systeme auf einen neuen Standard
    (z.B. konzernweit relevante Branchenlösung oder Individualentwicklung oder SAP)
  • Iniitiierung von Shared Service Centern oder segmentspezifischen Buchungskreise

 

 

Charakteristische Themen und Mitnahme-Effekte

  • Aufsetzen von Projekten im Sinne einer Erreichung strategischer Ziele
    (z.B. neue Produkte, Märkte, Zielgruppen, M&A, Restrukturierung)
  • Optimierung vorhandener Geschäftsprozesse
    (z.B. Synchronisierung durch Unternehmezukäufe, global einheitliches Vorgehensmodell)
  • Technische Innovationen über die Durchführung von SAP Projekten
  • Schaffung von transparenten und handhabbaren Architekturen und Systemlandschaften
  • Breitere Kompetenzplattformen durch Trainingsmaßnahmen

 

SAP-Module

  • Finanzbuchhaltung (Haupt-/Nebenbücher, Segmentberichterstattung, Funktionskosten)
  • Logistikintegration: Bestellabwicklung, Rechnungsprüfung, Belegerfassung
  • Controlling (Gemeinkosten, Deckungsbeitrag, Instandhaltungen)
  • Profit Center-Rechnung (EC-PCA: Deckungsbeiträge und Investitionen )
  • Projektsystem (PS: Kosten und Investitionen für Projekte)
  • Investitionsmanagement (IM)
  • Treasury für Zahlungstransaktionen (TR)
  • Datenhaltung und Corporate Reporting auf der Grundlage von BW
  • Entwicklung von Schnittstellen, Migrationen, Berichte

 

Schulungen

  • Konzeption von Trainings
  • Durchführung von Schulungen (Inhouse-Schulungen)


Logistische Themen, wie Vertrieb, Produktion, Materialwirtschaft und Warenwirtschaft werden von unseren logistischen Partnern sourverän übernommen.

 

Einen besonderen Wert hat dabei, dass die Pozesse schlank und transparent werden, dass die innerbetriebliche Transparenz gefördert wird und ein Reporting mit vielfältigen Steuerungsmöglichkeiten einen breiten Raum einnimmt.

 

Bei SAP-Implementierung steht nicht der allleinige Systemwechsel im Vordergrund. Stattdessen kommt es darauf an, optimale branchenspezifische Lösungen, transparente Architekturen, Wartbarkeit, Zukunftsfähigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Einfachheit und Kostengünstigkeit so weit wie möglich unter "einen Hut" zu bringen.
 

Wir erheben nicht den Anspruch alles selbst zu können. Daher ziehen wir bei Bedarf geeignete Experten hinzu. Kooperationsparnter helfen uns bei verschieden Themen (Logistikthemen, teilweise auch Branchenthemen, rechtliche Themen, steuerliche Themen). Dadurch können wir wirtschaftlich und effizient interdisziplinäre Dienstleistungen aus einer Hand anbieten.

 

Außerdem haben wir eine solide Plattform mit europäischen und asiatischen Kooperationspartnern.

 

LINK ZU SAP-WEBseiten

 

SAP Business Demo "All in one" zum herunterladen

 

http://www.sap.com/germany/campaign/2010_04_CROSS_ERP_GENERAL/index.epx?URL_ID=CRM-DE10-RDC-BBDB&campaigncode=CRM-DE10-RDC-BBDB&source=gawdemds01&dna=85924,8,0,100044462,764539055,1285333571,sap,21966177,5460748801

 

SAP Business one ist eine Lösung, die für den Mittelstand bestimmt ist.

 

  • IT als Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg
  • Verbessern Sie mit schnelleren und besseren Entscheidungen
    das operative Geschäft

Kontakt- und Terminverein-barung

Für Fragen oder Termin-vereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:

 

+49 176 62179380

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.